werbung
  Database
Advanced searchEnable advanced search   DownloadDownload   HelpHelp   DictionaryDictionary  
 New entries
 of the day    of yesterday    of the last 7 days    of the last 30 days  
 Listing sorted by the initial letters of the cover version titles
 0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   rest
 Search result: entries 1-50 of 100 page 1 of 2 
Cover version / quoting song Original version / quoted song  
 artist  title  artist  title  
José GuardiolaAbrázame fuerte (1965)
Spanische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Abbracciami forte (1965)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Ornella Vanoni und von Udo Jürgens. Von Ornella Vanoni existiert auch eine französische Version mit dem Titel "Oublie que je t'aime" aus dem Jahr 1965
C
Ramón CalduchAbrázame fuerte (1965)
Spanische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Abbracciami forte (1965)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Ornella Vanoni und von Udo Jürgens. Von Ornella Vanoni existiert auch eine französische Version mit dem Titel "Oublie que je t'aime" aus dem Jahr 1965
C
RenataAbrázame fuerte (1965)
Spanische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Abbracciami forte (1965)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Ornella Vanoni und von Udo Jürgens. Von Ornella Vanoni existiert auch eine französische Version mit dem Titel "Oublie que je t'aime" aus dem Jahr 1965
C
Al Caiola and his OrchestraAL Di La (1963)
Instrumentalversion
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Al HirtAl Di La (1962)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Al MartinoAl di là (1976)
Liveversion
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Claudio VillaAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Connie FrancisAl Di La (1962)
Englisch-italienische Version. Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Dario CampeottoAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Edmundo Ros & His OrchestraAl Di La (1966)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Emilio PericoliAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Erberto LandiAL Di La (1962)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Flo Sandon'sAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Giacomo RondinellaAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Gino PaoliAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Jane DubocAl di là (1992)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Jerry ValeAl Di La (1963)
Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Joe Loss & His OrchestraAl Di La (1962)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Joni JamesAL Di La (1964)
Italienisch-englische Version. Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Jula de PalmaAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
MilvaAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Quartetto GelatoAl di Là (2001)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Ray AnthonyAl Di La (1962)
Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
The EaglesAl Di La (1963)
Instrumentalversion
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Toni ArdenAl Di La (1963)
Italienisch-englische Version. Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Tony DallaraAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Umberto MarcatoAl di là (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Willy AlbertiAl Di La (1961)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Xavier Cugat & His OrchestraAl di là (1962)
Instrumentalversion
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Sandra
Sandra Reemer
Al Di La (Net Als Wij) (1962)
Niederländische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Chet AtkinsAl-Di-La (1966)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Johnny Mann SingersAl-Di-La (1964)
Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Pepe Jaramillo & his Latin-American RhythmAl-Di-La (1963)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
The Ray Charles Singers
Ray Charles = Charles Raymond Offenberg. Auch: The Other Ray Charles
Al-Di-La (1964)
Englischer Text: Ervin Drake
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
Kurt StadelAzzurro / Das Mädchen Carina / Help Yourself (1970)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
Z
Stefanie HertelCaterina Valente & Peter Alexander-Medley (2008)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
Z
Colette DeréalCe bonheur-là (1968)
Französische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Les Compagnons de la ChansonCe bonheur-là (1968)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Mike AlisonChante l'amour (1993)
Französischer Text: A. M. Gaspard
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Ben CramerDans met mij (1968)
Niederländischer Text: Willy Rex
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Peter AlexanderDer letzte Walzer / Komm und bedien dich (1976)
Liveversion
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
Z
Melitta BergDu bist da (1961)
Deutscher Text: Hans Bradtke
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Al di là (1961)
Siegertitel des Festivals in San Remo. Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Betty Curtis und von Luciano Tajoli. Italienischer Beitrag zum Eurovision Song Contest 1961 (Interpret: Betty Curtis)
C
DoranEen dag voor jou (1998)
Niederländische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Gabriella ZeitzEgi szó elég (1969)
Ungarischer Text: György Kozma
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Gelu
María de los Ángeles Rodríguez Fernández
En una flor (1966)
Spanische Version
Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)In un fiore (1966)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Les Surfs. Von Les Surfs existiert auch eine frz. Version mit dem Titel "Longtemps" aus dem Jahre 1966
C
Los Mustangs
auch Los Mustang
En una flor (1966)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)In un fiore (1966)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Les Surfs. Von Les Surfs existiert auch eine frz. Version mit dem Titel "Longtemps" aus dem Jahre 1966
C
Anna Maria Di MarcoGli occhi miei (1994)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Carlo DonidaGli Occhi Miei (1968)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Marisa SanniaGli Occhi Miei (1968)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
Riccardo del TurcoGli Occhi Miei (1968)Urheber: Carlo Donida / Mogol (Giulio Rapetti)Gli occhi miei (1968)
Die Erstveröffentlichung dieses Songs erfolgte gleichzeitig in Versionen von Wilma Goich und von Dino.
C
 Search result: entries 1-50 of 100 page 1 of 2 
 other pages: 1  2
top 
 
© 1999 - 2017   All rights reserved.   Errors and omissions excepted.