werbung
  News
Neu: Kennzeichnung gesampelter Songs (29.09.2001)
Steng genommen ist eine Cover-Version eine "Fassung eines älteren Schallplattentitels mit [einem] anderen Interpreten" ("DUDEN - Das große Wörterbuch der deutschen Sprache in 10 Bänden").
 
Somit ist ein Song mit einem Sample, der nicht die Melodie eines ganzen Liedes kopiert, keine Cover-Version. "Ice Ice Baby" von Vanilla Ice ist also keine Cover-Version von "Under Pressure" von Queen und David Bowie, weil nur der Baßlauf gesampelt wurde. Da die meisten unserer Leser aber nicht nur wissen wollen, wer das Original zu einer Cover-Version gemacht hat, sondern auch, wo das Sample aus ihrem neuen Lieblingssong herkommt, führen wir auch viele gesampelte Stücke in unserer Datenbank. Diese ließen sich aber bisher nicht von den normalen Cover-Versionen unterscheiden.
 
Das ist nun anders. Wir haben begonnen, Songs, die keine Cover-Versionen sind, weil sie nur kurze Samples aus anderen Stücke enthalten, in der Datenbank mit dem Hinweis "nur Sample enthalten" zu kennzeichnen.
 
(Hinweis vom 23.03.2002: Inzwischen erfolgt die Kennzeichnung von Samples in unserer Datenbank durch den Buchstaben "S" [nunmehr "Z"] in der rechten Spalte.)
 
Wir benötigen aber Eure Hilfe, liebe Leser! Da unsere Datenbank über 9.000 Einträge enthält, ist es unmöglich, innerhalb kurzer Zeit diese Datenbank nach Samples zu durchsuchen und diese zu kennzeichnen. Das bedeutet: Wir gehen davon aus, daß in unserer Datenbank noch viele Einträge sind, bei denen der Hinweis "nur Sample enthalten" fehlt. Wir möchten Euch bitten, wann immer Ihr in der Datenbank einen solchen Eintrag findet, uns per E-Mail Bescheid zu geben und uns diesen Eintrag zu nennen. Dann können wir den Hinweis ergänzen.
 
[...] Auf diese Weise werden wir es hoffentlich früher oder später geschafft haben, alle gesampelten Songs als solche zu kennzeichnen.
 
Wir danken Euch im voraus für Eure Unterstützung.
 
Thomas Wagner  
 

 

 
 
© 1999 - 2017   Alle Rechte vorbehalten.   Alle Angaben ohne Gewähr.