werbung
  News
Holzauge sei wachsam! Oder: Bands mit Verwechslungsgefahr (03.06.2004)
Eigentlich hätte die Überschrift auch "Bands, die man verwechseln kann, aber nicht soll" lauten können. Hätte ... können ..., egal! Der Fakt ist: In unserer Datenbank tauchen vermehrt Kommentare wie "britische Rock-Band" oder "amerikanische Grunge-Band" auf. Warum das denn? Da fährt man nichtsahnend auf Arbeit und hört im Autoradio: "Der nächste Song ist von Nirvana ...", und dann dudelt da ein Song, den man noch nie gehört hat. Kurt Cobains Stimme fehlt auch irgendwie. Hat sich der Radiomoderator geirrt? Nein, denn es gab noch eine zweite, seinerzeit sogar recht bekannte, britische Band namens Nirvana. Und um das Kuddelmuddel noch perfekt zu machen, haben die amerikanischen Nirvana, richtig, die mit Kurt Cobain, ihre Karriere damals als Skid Row begonnen. Moment, da gibt es aber noch die Metal-Band Skid Row und Gary Moore und Phil Lynott gründeten in den Sechzigern doch auch eine Band, die sich Skid Row nannte! Wer jetzt noch nicht verwirrt auf den Monitor guckt, kennt sich mit Musik gut aus.
 
Der Rest muß aber nicht verzweifeln [...]. Klickt [...] einfach auf "Liste mit mehrfach existierenden Band- und Interpreten-Namen", und Ihr bekommt eine kleine Liste auf den Bildschirm, in der Bands und Interpreten aufgelistet sind, die man, wie schon gesagt, verwechseln kann, aber nicht soll! Auch ähnlich klingende Bandnamen, bei denen Verwechslungsgefahr bestehen könnte, sind dort aufgeführt. Und zuguterletzt bitten wir auch hier um Mithilfe. Wenn Ihr mehrfach vorkommende Band- oder Interpreten-Namen kennt, die nicht in unserer Liste aufgeführt sind, schickt uns einfach eine kleine Mail [...].
 
Holger Kung  
 

 

 
 
© 1999 - 2017   Alle Rechte vorbehalten.   Alle Angaben ohne Gewähr.