werbung
  News
Urheberrechtsverletzung? Songwriter verklagt Britney Spears (13.05.2005)
Der Songwriter Steve Wallace klagt gegen Britney Spears. Der Text ihres Songs "Sometimes" sei nahezu identisch mit dem Text eines Songs, den er 1990 geschrieben habe. Britney Spears hatte 1999 das Copyright für den Text nach dessen Anmeldung erhalten. Denn das Copyright entsteht in den USA nicht kraft Gesetzes, sondern erst nach Anmeldung.
 
Der Songwriter habe den Text in einem versiegelten Umschlag an sich selbst geschickt, um den Zeitpunkt des Entstehens des Werkes nachweisen zu können. 1994 habe er den Song an verschiedene Verlage geschickt und 1997 bei einem Lyrikwettbewerb verwendet.
 
Britney Spears soll in einer Mail an Wallace zugegeben haben, daß er der Urheber des Textes sei.
 
Quelle:
RP Online
 
Thomas Wagner  
 

 

 
 
© 1999 - 2017   Alle Rechte vorbehalten.   Alle Angaben ohne Gewähr.