werbung
  News
Lemmy ist verstorben (29.12.2015)
Nur wenige Tage nach seinem 70. Geburtstag und wenige Tage, nachdem er erfahren hatte, dass er an einer aggressiven Krebserkrankung litt, ist Lemmy Kilmister verstorben.
 
Wegen gesundheitlicher Probleme (u. a. Diabetes) hatte Lemmy bereits in den vergangenen Monaten immer wieder Konzerte absagen oder kürzen müssen.
 
Lemmy war Mitglied der legendären Band Hawkwind und gründete 1975 die bekannte Band Motörhead.
 
Sein ausschweifender Lebensstil und sein exzessiver Alkoholkonsum zählten ebenso zu seinen Markenzeichen wie seine unverwechselbare Stimme bei Motörhead.
 
So gab er im Sommer in einem Interview bekannt, wegen seiner gesundheitlichen Probleme sei er von Whiskey auf Vodka umgeschwenkt.
 
Und so passen auch die Abschiedsworte seiner Bandkollegen:
 
„Spielt Motörhead laut, spielt Hawkwind laut, spielt Lemmys Musik laut. Gönnt euch einen Drink oder mehrere.“
 
Herbert Zach  
 

 

 
 
© 1999 - 2017   Alle Rechte vorbehalten.   Alle Angaben ohne Gewähr.