werbung
  News
Nachruf auf George Michael (26.12.2016)
George Michael, 1963 als Georgios Kyriakos Panagiotou in England geboren und gründete 1981 mit seinem früheren Schulkollegen Andrew Ridgeley das Duo Wham! Sie schafften 4 Top-1-Hits, unter anderem mit dem Song „Wake me up before you go go“ und vor allem dem Welthit „Last Christmas”. 1986 trennte sich das Duo und George Michael veröffentliche ein Jahr später sein Soloalbum „Faith“, das gleich mit 4 Single-Auskopplungen die Nr. 1 der US-Billboard-Charts erreichen konnte und auch später einen Grammy-Award erhielt.
 
Die Folgewerke konnten allerdings nicht an sein Erstlingswerk anschließen und nach dem Tod seiner Mutter und seines Lebensgefährten fiel George Michael in Depressionen und begann, Drogen zu nehmen. Er gab sich weiterhin als Superstar, die großen Erfolge blieben allerdings aus. 1998 wurde durch eine Polizeiaktion in einem öffentlichen WC seine Homosexualität öffentlich bekannt.
 
Im Jahr 2011 musste er ein Konzert in der Wiener Stadthalle absagen und wurde ins Wiener AKH gebracht, dort lag er mit einer Lungenentzündung 3 Wochen in Koma und konnte erst zu Weihnachten nach London heimkehren. Ein Jahr später kam er zu einem triumphalen Konzert nach Wien zurück und bedankte sich bei den Ärzten und Pflegern des AKH.
 
Zuletzt soll er an einem neuen Album gearbeitet haben, starb aber überraschend am 25.12.2016 mit 53 Jahren zu Hause an Herzversagen.
 
Herbert Zach  
 

 

 
 
© 1999 - 2017   Alle Rechte vorbehalten.   Alle Angaben ohne Gewähr.